Liebe Bundesregierung, bitte nehmen Sie mir die Beichte ab, denn ich bin eine Illegale.

 

Um den Termin meiner Abschiebung zu planen, richten Sie sich bitte an den Schulferienplan des Saarlandes.

 

In den Sommerferien wäre mir eine Abschiebung auf die Bahamas ganz recht.

In den Herbstferien buchen Sie mir und meiner Familie bitte einen Luxustrip uppps

Verzeihung eine Abschiebung nach Kuala Lumpur, Aspen halte ich für die Winterferien als Abschiebungsort für recht geeignet.

 

Ich habe selbstverständlich eine recht grosse Familie, die ebenso abgeschoben werden möchte. Bitte vervielfachen Sie unser Taschengeld und berechnen Sie, wenn Sie schon dabei sind meine neun anderen nicht vorhandenen Kinder.

Immerhin wollte ich auch immer eine grosse Familie, die ich mir als alleinerziehende Mutter mit zwei Jobs nicht leisten konnte.


Nun bin ich zu alt und der Zug ist abgefahren.
Mein Traumata diesbez
üglich ist selbsterklärend.

Lenken Sie, liebe Herrschaften zügig ein, verzichte ich auf eine Klage wegen psychischer Belastung, welche durch Sie hervorgerufen wurde.

 

Bei Rückfragen erreichen Sie mich unter
0800 innullkommanixwiederzur
ück

Hochachtungsvoll Ihre Illegale

Lilah
Lelal
Leylah
Lulu
Laleh

Wohnhaft in ABSURDISTAN