Nachrichten:
Kurzfassung:

Man kommt damit nicht klar, dass oft Kinder Selbstmordattentäter sind!
Es wird diskutiert, ob die Altersgrenze nach unter gesetzt werden soll oder nicht!
Ob man diese oder überhaupt Kinder beobachten soll oder nicht!

1. Für solche Eltern sind Kinder Mittel zum Zweck. Deswegen brauchen sie so viele.
In den islamischen Ländern gibt es keine Sozialhilfe, Arbeitslosengeld etc. die Kinder sichern die Zukunft ab.

2. Stirbt ein Kind, durch so eine Aktion, steigt das Ansehen der Familie.

3. Da das tote Kind zum Held gemacht wird, eifern ihnen alle Geschwister, Cousins und Cousinen nach. Die Hochrechnung überlasse ich euch.

4. unterschätzen wir dabei nicht den Einsatz verschiedenster Drogen, die von den Islamisten gezielt eingesetzt werden. Damit man die Kinder zu einem willenlosen Werkzeug machen kann.
Sie kommen her, mit der Hoffnung schnellst möglich reich zu werden um so viele wie möglich nachzuholen.
Das wird ihnen als ihre heilige Pflicht gegenüber der Familie täglich eingetrichtert.

Und schon kommen die Rattenfänger, und versprechen ihnen, den Kindern Utopia!

Sogar darüber gab es mal einen sehr kurzen Bericht im TV.
Islamisten die in den Heimen teure Sportschuhe und Geld verschenkt haben.

Was glaubt ihr, wem die Kinder eher folgen?
Dem reichen netten Onkel mit Geld, oder dem bösen Deutschen, der sie in die Schule stecken will, der so oder so an allem Schuld ist?

Erinnern wir uns. An die Kinder, welche die iranische Regierung unter Drogen gesetzt und über die Minenfelder geschickt hatte.
Man hat ihnen einen goldenen Schlüssel um den Hals gehangen und gesagt, dass wäre der Schlüssel zum Himmelstor!

Alle diese Menschen sehen diese Welt als eine Zwischenstation.
Je eher und grausamer sie sterben, um so eher kommen sie in den Himmel.

Was wünscht sich ein kleines Kind wohl am meisten?

Ich wundere mich nicht über die Kindersoldaten, ich wundere mich wie die deutsche Regierung, so dumm wie sie ist, sich überhaupt noch aufrecht halten kann!

Dümmer als die Regierung, sind ihre Wähler.
Ist meine Aussage politisch korrekt?
Mit Sicherheit nicht!

 

Ehrlich ist sie allemal