Wenn Monsieur nur um die verwitwete Frauen seiner Soldaten besorgt war und die bloß absichern wollte, warum hat er ihnen keine Witwenrente bezahlt?

 

Wenn er nur um die kleine minderjährige Mädchen besorgt war, warum hat er sie nicht als Töchter adoptiert?

 

Was geschah denn mit den minderjährigen Jungs, die ohne Eltern ihr Dasein auf der Welt verbringen mussten?

 

Geheiratet hat er sich ja nicht!

Sind sie sich selbst und den Hyänen überlassen worden?

 

Monsieur legte sich zu den Leichen der Frauen, um ihnen die Bürde des Grabes zu nehmen.

Allerdings nur bis zu sechs Stunden nach ihrem Ableben!

 

Hat er also die Männer die Bürde des Grabes einfach so überlassen, ob wohl er sich dieser Last bewusst war?

 

Denn er hat sich NICHT zu den Männern ins den Grab gelegt und nahm ihnen dadurch NICHT diese Bürde. Wie stand es mit seinem Vertrauen gegenüber Allah?

 

Ist er nicht allmächtig und hat uns erschaffen?

 

Wäre er nicht sehr wohl in der Lage die Welt, die er erschaffen hat sogar über Nacht islamisch zu gestalten, wenn er dies denn wollte?

 

Hat sein Gesandter wirklich jedem die Kehle durchschneiden müssen, der sich dagegen gewährt hat?

 

Als er so viele Menschen die Kehlen durchschnitt, hat er damit nicht die Schöpfung Gottes zerstört?

 

Ein Allmächtiger macht doch nichts umsonst!

Stellt er doch einen Produktionsfehler fest, lässt er diese durch ein Erdbeben oder ein Tsunami zurückrufen?

 

Dafür braucht er den Mensch nicht.

Oder steht er nicht mehr über seine eigene Schöpfung und benötigt daher Handlanger?

 

Ist er schon zu alt und zu schwach, so dass Moslems seit 1400 Jahren für ihn die Welt aufräumen und assimilieren müssen?

 

Ist er doch nicht unsterblich?

 

Ist er doch noch gut im Futter und sieht, wie Moslems seine Welt seit 1400 Jahren auf dem Kopf stellen, wird er dann nicht auch mal sauer?

 

Ich denke Gott hat sich die ersten 500 Jahre noch unbesorgt angeschaut und hat ihnen eine Art Welpen-Schutz zugesprochen, bis sie sich auf der Welt akklimatisieren!

Jedoch sollten die Moslems nicht so langsam mal anfangen die Sache sein zu lassen?

 

Auch dem geduldigsten Gott platzt mal der Kragen!

 

Oder etwa nicht?