Bin ich eingentlich eine Migrantin mit rechtspopulistem Hintergrund, oder eine Rechtspopulistin mit Migrationshintergrund?

 

Liest man sich mal in Ruhe durch, was Herr Höcke gesagt hat, hört sich das sogar vernünftig an.

 

Ich kenne kein Mahnmal in einer iranischen Innenstadt, das an den langanhaltenden Völkermord der Parsen erinnert!

Ich kenne ebenso wenige Mahnmäler in der Türkei, die an deren Völkermorde erinnern.

Weiss Gott haben sie auch keine weiße Weste!

 

So gesehen hat der Mann einfach recht.

Nie werden die Schandtaten des 3. Reiches vergessen sein, aber muss die heutige Jugend wirklich dafür bezahlen?

 

Muss man die Islamisierung Deutschlands soweit voranschreiten lassen, bis wieder die Juden

unter der Verfolgung in Deutschland zu leiden haben?

 

Diesmal seitens der Islamisten???

 

Was ist mit einer Gottlosen wie mir? Christen dessen Vaterland gerade zerfällt?
Leiden wir nicht jetzt alle darunter, dass man die deutsche Geschichte nicht ruhen l
ässt, und damit jeden Mundtot macht, der sich gegen die feindlich Übernahme Deutschlands stellt?

Niemand begrüsst in irgendeine Art den Rechtsruck! Allerdings begrüsse ich auch nicht die Faschisten der Neuzeit!

 

 

Das Folgende Bild habe ich in der Kaiserstr./ Saarbrücken aufgenommen. Für mich eine Millionen mal größere Schande!